Beste Quellen für das Herunterladen von CD-Covern und Artwork

Sie denken vielleicht, dass Software-Mediaplayer wie iTunes, Windows Media Player usw. alle Albumcover finden und herunterladen können, die Sie für Ihre digitale Musikbibliothek benötigen. Es gibt jedoch Zeiten, in denen Sie weiter weg schauen müssen, um Ihre Musiksammlung erfolgreich mit den richtigen CD-Covern zu füllen.

Sie können z.B. eine digitale Musiksammlung haben, die hauptsächlich aus vielen alten Analogaufnahmen besteht, die Sie z.B. Vinylplatten und Kassettenbänder digitalisiert haben. Dann gibt es noch seltene Zusammenstellungen, Bootleg-Aufnahmen und Werbematerial – Albumkunst für diese Art von Audio-Sammlungen ist mit herkömmlichen Methoden, die automatisch Metadaten-Tags hinzufügen, MP3-Tagging-Software und Musikverwaltungsprogramme, die beispielsweise über integrierte ID3-Tools verfügen, fast unmöglich zu finden.

Um Ihnen bei dieser Aufgabe zu helfen, werfen Sie einen Blick auf die folgende Liste (in keiner bestimmten Reihenfolge), die einige der besten Ressourcen im Internet enthält, um CD Cover Datenbank kostenlos für Ihre digitale Musikbibliothek zu finden.

01 von 02 – Discounts

Was uns gefällt
– Große Auswahl.
– Sortieren Sie nach Genre, Stil und Format.
– Registrieren Sie sich schnell über Facebook oder Google.
– Seltene Musikauswahlen.

Was uns nicht gefällt
– Eine Registrierung ist erforderlich.
– Etwas überladene Albumseiten.

Discogs ist eine der größten Online-Datenbanken für Audio. Diese umfangreiche Audiokatalog-Ressource kann besonders nützlich für Nicht-Mainstream-Aufnahmen sein, bei denen Software-Media-Player wie iTunes oder Windows Media Player möglicherweise nicht in der Lage sind, das richtige Artwork zu finden. Wenn Sie schwer zu findende kommerzielle Veröffentlichungen, Bootlegs, Whitelabel-(Werbe-)Materialien usw. haben, dann können Sie vielleicht das richtige Albumcover mit Discogs finden.

Die Website ist einfach zu bedienen, um Albumcover nicht nur für digitale Musikveröffentlichungen zu finden, sondern auch für ältere Medien wie Vinylplatten, CDs, etc. Für digitale Musik können Sie Ihre Suche auch mit einer praktischen Filteroption verfeinern, mit der Sie nur bestimmte Audioformate wie AAC, MP3 usw. anzeigen können.

02 von 02 – Musicbrainz

Was uns gefällt
– Großer Mix an Suchoptionen.
– Kann die gesamte Datenbank kostenlos herunterladen.
– Hilfreiche Dokumentation.

Was uns nicht gefällt
– Veraltetes Website-Design.
– Verwirrende Seite zum Navigieren.

Musicbrainz ist eine weitere Online-Audiodatenbank, die über einen riesigen Katalog von Musikinformationen mit integriertem Artwork verfügt. Ursprünglich als Alternative zur CDDB (kurz für Compact Disc Database) konzipiert, hat sie sich inzwischen zu einer Online-Enzyklopädie der Musik entwickelt, die viel mehr Informationen über Künstler und Alben enthält als einfache CD-Metadaten. Zum Beispiel liefert die Suche nach Ihrem Lieblingskünstler in der Regel Informationen wie alle von ihm veröffentlichten Alben (einschließlich Compilations), Audioformate, Musiklabels, Hintergrundinformationen (Beziehungen zu anderen) und die wichtige Cover Art!